Auto landete in Tiefgaragen-Vorbereich: Feuerwehr half. Am Sonntagabend gegen 19 Uhr rückte die Stadtfeuerwehr Oberwart zu einem Verkehrsunfall aus - laut ersten Informationen stand ein Pkw in Flammen!

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 03. April 2017 (09:49)

Die Florianis eilten mit drei Fahrzeugen und 12 Mann zum Einsatzort, wo sich herausstellte, dass entgegen ersten Meldungen das Auto nicht brannte. Der Pkw war allerdings von der Straße abgekommen und im ca. einen Meter tiefen Vorbereich einer Tiefgarage gelandet!

Mit ihrem Kran barg die Feuerwehr das Fahrzeug, nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.