Barrierefrei: Gütesiegel für OSG-Büro

Erstellt am 26. Februar 2022 | 04:59
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8289689_owz08cari_sow_osg_oeziv_guetesiegel.jpg
Foto: OSG
Das OSG-Büro wurde vom ÖZIV mit einem Gütesiegel für Barrierefreiheit ausgezeichnet.
Werbung

Barrierefreier Zutritt ist ein sehr dehnbarer Begriff und dabei stößt man als Mensch mit Behinderung immer wieder auf unüberwindbare Hindernisse.

Daher hat der ÖZIV das Gütesiegel ins Leben gerufen. Festgelegt wurden drei Kriterien: Mobilitäts-, Seh- und Hörbehinderung. Erfüllt man eines oder mehrere davon, erhält man die Auszeichnung.

Auch das OSG-Büro wurde vom ÖZIV mit einem Gütesiegel ausgezeichnet, als Garant für den barrierefreien Zutritt. Übergeben wurde das Gütesiegel an OSG-Obmann Alfred Kollar und OSG-Bauleiter Jörg Ringhofer von beiden Präsidenten des ÖZIV Burgenland, Hans-Jürgen Groß und Manfred Seifert.

Werbung