Brand in Tiefgarage einer Wohnhausanlage

Erstellt am 17. März 2018 | 09:48
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Feuerwehr Symbolbild
Foto: Bilderbox.com, Erwin Wodicka
Ein Brand in der Tiefgarage einer Wohnhausanlage hat am Samstag in den frühen Morgenstunden die FF Oberwart gefordert.
Werbung

14 Mann standen einer Aussendung zufolge etwa drei Stunden lang im Einsatz.

Mehrere Hausbewohner hatten nach Feuerwehrangaben von Rauchaustritt aus der Tiefgarage berichtet.

Ein Atemschutztrupp machte sich zur Durchsuchung auf, die sich wegen dichten Rauchs als schwierig erwies. Erst nach der Öffnung eines Garagentors wurde der Brandherd ausfindig gemacht. Die Flammen selbst wurden dann rasch gelöscht.

Werbung
Anzeige