Der Kanzler kommt auf Besuch. Die ÖVP Burgenland präsentiert am 6. Oktober im Beisein von Sebastian Kurz die Ergebnisse des Programmprozesses.

Von Carina Fenz. Erstellt am 03. Oktober 2018 (03:51)
Jakob Glaser
Thomas Steiner und Sebastian Kurz präsentierten das Ergebnis des Programmprozesses „Bereit für die Zukunft“.

Als Außenminister im Wahlkampf 2017 musste Sebastian Kurz seinen Besuch in Oberwart aufgrund von Terminkollisionen abgesagen. Am kommenden Samstag, dem 6. Oktober holt Kurz seinen Besuch in der Bezirkshauptstadt nach, jetzt als Bundeskanzler. Unter dem Motto „Bereit für die Zukunft“ laden ÖVP-Landeparteiobmann Thomas Steiner und Kanzler Kurz in die Sporthalle ein.

„Nach fast einem Jahr intensiver inhaltlicher Arbeit werden die Ergebnisse des Programmprozesses ‚Bereit für die Zukunft‘ präsentiert“, freut sich Steiner. Neben Bundeskanzler Sebastian Kurz werden auch über 700 Freunde und Funktionäre der ÖVP erwartet. „Wir laden aber auch die Bevölkerung recht herzlich ein, um bei diesem Event dabei zu sein, um den Kanzler live zu erleben“, ergänzt Bürgermeister Georg Rosner, der ein spektakuläres Event erwartet. „Die Präsentation wird in der verdunkelten Sporthalle stattfinden, Scheinwerfer und Videowall inbegriffen“, kündigt Rosner an.

Einlass ist um 9 Uhr, das Veranstaltungsende ist für 12.30 Uhr geplant.