Neue Direktoren für zwei Schulen. Die Rudersdorferin Martina Reicher wird neue Direktorin der Krankenpflegeschule und Klaus Schermann kehrt an die EMS zurück.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 20. Dezember 2017 (05:50)
BVZ
Martina Reicher ist die neue Direktorin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Oberwart.

Martina Reicher heißt die neue Direktorin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, die Rudersdorferin wurde im Bewertungsverfahren einstimmig als beste Kandidatin ausgewählt. Bisher war die Südburgenländerin Pflegepädagogin an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bad Radkersburg, insgesamt hatten sich zehn Personen beworben.

„Mich freut es, dass wir eine profunde Kennerin des Pflegebereichs gewinnen konnten“, sagt Gesundheitslandesrat Norbert Darabos. Die 44-jährige Rudersdorferin hat neben dem Diplom für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege auch ein Zusatzdiplom für Intensivmedizin. Sie hat 2008 den Universitätslehrgang für Lehrerinnen der Gesundheits- und Krankenpflege abgeschlossen und sie führt seit 2014 den akademischen Grad Master of Science in Pflegepädagogik.

Klaus Schermann ist zurück an der NMS

Am Montag wurde außerdem bekannt, das der ehemalige EMS-Direktor Klaus Schermann nach seinem Engagement für das Kabinett von Hans Peter Doskozil als Direktor an die Schule zurückkehren wird. Dienstbeginn für Schermann war bereits gestern, Dienstag.