Spendenscheck für die Krebshilfe

Der Pink Ribbon Tour Stopp im eo und die Charity-Kunstausstellung von Silvia Janics brachten ein großartiges Ergebnis in Oberwart ein.

Erstellt am 19. November 2021 | 05:12
440_0008_8235190_owz46cari_sow_spendenaktion_pink_ribbon.jpg
Margit Portschy (eo Einkaufszentrum Oberwart), Silvia Janits (Künstlerin), Mag. Alexandra Wieseneder (eo Einkaufszentrum Oberwart), Mag. Andrea Konrath (Geschäftsführung Krebshilfe Burgenland), Elisabeth Schranz (Pink Ribbon Botschafterin), Karin Omasits (Präsidentin Soroptimist Club Südburgenland und Michaela Resetarics (Vizepräsidentin Soroptimist Club Südburgenland).
Foto: BVZ

Trotz bedeutender Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie war der Pink Ribbon Tour Stopp mit zwei Kinoabenden im Diesel Kino, Charity-Tombola und Charity-Kunstausstellung dank eines großen Miteinanders ein toller Erfolg.

Anzeige

Kürzlich übergaben Pink Ribbon Botschafterin Elisabeth Schranz, der Soroptimisten Club Südburgenland und das Team vom eo Einkaufszentrum 17.000 Euro, die anlässlich der „Pink Ribbon Tour“ gesammelt wurden. Anlässlich des Tour Stopps fand im eo Einkaufszentrum auch eine Charity-Kunstausstellung statt. Künstlerin Silvia Janits stellte ihre Werke aus und spendete den gesamten Verkaufserlös. Ein herzliches Dankeschön für dieses karitative Engagement und 3.000 Euro, die der Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe Burgenland zugutekommen.