Einkaufen am Abend. Einkaufserlebnis, viel Kulinarik, Musik und Kinderprogramm - das alles erwartet die Besucher der Oberwarter Einkaufsnacht.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 05. April 2019 (03:57)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolbild
Von imtmphoto, Shutterstock.com

Die Oberwarter Einkaufsnacht hat bereits Tradition, heuer findet sie am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt, am 29. Mai, statt. Ab 17.30 Uhr verwandelt sich Oberwarts Zentrum (ab Kreuzung Wiener Straße/Grazer Straße bis inklusive Schulgasse) wieder in eine Fußgängerzone.

Musik, Kulinarik, Kinderprogramm und Gewinnspiel sorgen für Unterhaltung und die teilnehmenden Geschäfte haben sich viele Angebote und Schnäppchen für die Kunden einfallen lassen. Diese gelten übrigens schon den ganzen Tag - entspannt shoppen und danach in gemütlicher Atmosphäre feiern und Musik und Kulinarik genießen — das ist das Motto des Tages! Kunden, die bei den teilnehmenden Betrieben einkaufen, werden heuer mit einem Stempel für das Gewinnspiel belohnt.

In den Geschäften werden Stempelpässe ausgegeben, bei jedem Einkauf gibt es einen Stempel dafür. Der volle Pass kann abgegeben werden und nimmt an der Verlosung (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) teil. Zu gewinnen gibt es Sach- und Wertpreise der Oberwarter Innenstadtbetriebe. Die Angebote und die Produktauswahl der Geschäfte sollen an diesem Abend unter dem Motto „Stadt Oberwart — hier kauf ich ein!“ im Vordergrund stehen. Natürlich wird die Einkaufsnacht wieder von einem bunten Rahmenprogramm begleitet.

Mit einem Konzert der Stadtkapelle und einer Geburtstagstorte findet auch der 80. Geburtstag der Stadt seinen Platz bei der Einkaufsnacht. Weitere Informationen im Internet: www.oberwart.at.