Daheim in Wiesfleck: Verbindung der Ortsteile

Erstellt am 11. August 2022 | 14:00
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8436881_owz32ak_gehundradweg (Mittel
Der neue Geh- und Radweg verbindet die beiden Ortsteile Wiesfleck und Schreibersdorf miteinander. Bei den Arbeiten wird vor allem auf die Natur und Umwelt geachtet.
 
Foto: A. Kunczer
Ein neuer Geh- und Radweg verbindet die beiden Ortsteile Wiesfleck und Schreibersdorf miteinander. Bei der Planung wurde vor allem auf die Schonung der Natur und Umwelt geachtet.
Werbung

In Wiesfleck ist bereits im vergangenen Jahr der neue Geh- und Radweg geplant worden. Dieser Plan wurde nun in diesem Jahr in die Tat umgesetzt. Der neue Radweg soll in Zukunft die beiden Ortsteile Wiesfleck und Schreibersdorf miteinander verbinden.

Arbeiten bereits seit Beginn des Jahres in vollem Gange

„Die beiden Ortsteile sind nur durch die Landesstraße verbunden. Für Fußgänger und Radfahrer ist das sehr gefährlich“, schildert Bürgermeister Christoph Krutzler. Bereits von Jänner bis Feber wurden von den Anrainern bzw. Grundbesitzern die nötigen Bäume und Sträucher entfernt, um Platz für den neuen Geh- und Radweg zu schaffen. Anschließend wurden mit einem Forstmulcher die Baumstöcke entfernt, danach konnte mit den Grab- und Schotterungsarbeiten begonnen werden.

Zusätzlich wurden die beiden Fußgängerbrücken geplant, die sich bereits in Bau befinden und Ende August bzw. Anfang September ihrer Bestimmung übergeben werden.
Besondere Rücksicht auf Tier- und Pflanzenwelt

Bei den Bauarbeiten des neuen Geh- und Radweges wurde vor allem auch auf die Krötenwanderung im Frühling und auf die gesamte Tier- und Pflanzenwelt der heimischen Natur Rücksicht genommen. Auf die Natur und Umwelt wurde bereits bei der Planung geachtet, mittlerweile befinden sich die Erd- und Schotterungsarbeiten in der finalen Phase.

„Wir wollten keinen Asphalt“, so der Bürgermeister. Ganz besonders erfreut sich der Ortschef darüber, dass alle ausführenden Firmen des Geh- und Radweges aus der eigenen Gemeinde stammen. „Wir freuen uns schon auf herrliche und idyllische Spaziergänge von und nach Schreibersdorf/Wiesfleck“, so der Ortschef. Nach der Fertigstellung aller Arbeiten soll dann eine feierliche Eröffnung stattfinden.

Weiterlesen nach der Werbung
Anzeige