ORF lud zu Sommerfest in Oberwart. Der vergangene Freitag stand ganz im Zeichen des Sommerfests des ORF Burgenland. Auch der Wettergott spielte mit: Regen setzte erst kurz vor Mitternacht ein.

Von Michael Pekovics. Erstellt am 09. Juli 2018 (12:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der ORF Burgenland lud am Freitag der Vorwoche wieder zu seinem traditionellen Sommerfest in den Oberwarter Stadtpark. Wie fast immer zog dabei ORF-Wetterfrosch Wolfgang Unger beim Spiel "Alle gegen Unger" den Kürzeren - und musste deshalb am Montag den Mitarbeitern der Stadtgemeinde beim Blumen gießen helfen.