20-Kilo-Artilleriegeschoss bei Umbauarbeiten gefunden

Bei Umbauarbeiten in einem Gebäude fanden Arbeitern ein ca. 20 Kilogramm schweres Geschoss aus Stahl,  sowie eine Kartusche mit 10,5 cm Durchmesser.

Erstellt am 12. April 2019 | 14:38
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Artilleriegeschoss-pinkafeld
Foto: LPD Burgenland

Dabei handelt es sich um ein Artilleriegeschoss einer leichten Feldhaubitze, die Kartusche stammt von einem M60 Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsrelikte wurden gesichert und von Beamten des Entminungsdienstes abgeholt.