Brand auf Hochspannungsmast führte zu Stromausfall

Erstellt am 25. Dezember 2021 | 15:47
Lesezeit: 2 Min
Ein Brand auf einem Hochspannungsmast hat am Christtag in den Nachmittagsstunden zu einem Stromausfall in Teilen von Pinkafeld (Bezirk Oberwart) geführt.
Werbung

Die Stadtfeuerwehr stand ebenso im Einsatz wie der Notdienst der Energie Burgenland.

Laut der mit 20 Einsatzkräften ausgerückten FF Pinkafeld war ein Leiter eines Hochspannungskabels auf einem Holzmast in Brand geraten. Die Ursache stand vorerst nicht fest. Nachdem der Strom abgedreht und seitens der Energie Burgenland dem Einsatzleiter der Feuerwehr grünes Licht gegeben worden war, wurde der Löschangriff gestartet.

Werbung