Großes Interesse an Nachbarschaftshilfe

Erstellt am 20. Februar 2022 | 04:19
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8285329_owz07rosa_nachbarschaftshilfe.jpg
Das erste Treffen war gut besucht.
Foto: Nachbarschaftshilfe
Mögliche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer lernten sich bei einer Informationsveranstaltung in Pinkafeld erstmals kennen.
Werbung

Mit Anfang März startet die Nachbarschaftshilfe Plus in der Stadtgemeinde mit ihrem Angebot.

Mögliche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer hatten jetzt schon die Möglichkeit, sich bei einer Informationsveranstaltung kennenzulernen. Bei dieser erfuhren die 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr über die Unterstützung durch die Standortkoordinatorin, Seminare und konnten Fragen stellen.

Bürgermeister Kurt Maczek zur Nachbarschaftshilfe Plus: „Das Projekt Nachbarschaftshilfe Plus ist ein wichtiger Meilenstein für die Gemeinnützigkeit in unserer Stadt. Dafür bedanke ich mich bei allen, die hier mitmachen.“

Werbung