Mit geparktem Auto kollidiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld musste zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 19. Juni 2020 (08:14)

In der Nacht auf Freitag musste die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu einem Verkehrsunfall in die Ottoka van der Gaalgasse ausrücken. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache mit einem am Straßenrand geparkten Auto kollidiert. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Die Stadtfeuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und führte die Fahrzeugbergung durch. Außerdem wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden. Nach rund einer Stunde konnte wieder eingerückt werden.