Traktorlenker beging Fahrerflucht

Am Sonntagnachmittag wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld im strömenden Regen zu einer Traktorbergung in die Wiesfleckerstraße alarmiert.

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit zehn Mann zum Einsatz aus. Aus ungeklärter Ursache war ein Traktor von der Straße abgekommen, durchbrach eine Hecke und kam im Garten eines Reihenhauses zum Stehen.

Verletzt wurde bei dem Crash niemand. Die fassungslosen Hausbesitzer sagten, sie hätten nur einen lauten Knall gehört und dann stand der Traktor in Ihrem Garten.

Der Traktorlenker beging nach dem Unfall Fahrerflucht. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld führte die Bergung durch und stellte den Traktor auf einem Parkplatz ab. Nach einer Stunde  konnte wieder eingerückt werden.