Große Trauer um OSG-Urgestein Josef Orovits. Der Oberwarter Josef Orovits, langjähriger Funktionär beim BFV und der OSG, verstarb am 19. April.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 20. April 2018 (13:52)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Josef Orovits
privat

Josef Orovits,  Langzeitobmann der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, ist im Alter von 80 Jahren verstorben. "Orovits zählte zu den Urgesteinen der OSG", heißt es auf der Website der Genossenschaft. Er war von 1973 bis 2007 Vorstandsobmann der OSG und in der Folge bis August 2015 als Vorstand des Aufsichtsrates tätig.

Durch sein Fachwissen und seine guten Kontakte zu den Verantwortungsträgern in Land und Gemeinden habe er die Entwicklung des Unternehmens OSG ganz wesentlich geprägt: "Wir werden RegR Ing. Josef Orovits stets in Erinnerung behalten, mit der Dankbarkeit und in jener Anerkennung, die er sich durch seine Tätigkeit für unser Unternehmen redlich verdient hat."