Halbfinale für Gunners in Reichweite

BASKETBALL / Die Gunners Oberwart können am Dienstag (9. Mai) mit dem dritten Sieg im "best-of-five"-Modus des Viertelfinales vorzeitig in das Halbfinale einziehen.

Daniel Fenz
Daniel Fenz Erstellt am 06. Mai 2019 | 08:49
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
FD1_5497.JPG
Headcoach Horst Leitner gibt die Marschroute vor. „Wir werden im ‚Heimspiel‘ Nummer 3 wieder auf Sieg spielen."
Foto: Daniel Fenz

Spiel 3: BC Hallmann Vienna - Gunners Oberwart; Dienstag, 7. Mai , 19 Uhr, Hallmann Dome Wien

Die Erwartungen für das Spiel am Dienstag sind hoch, nicht nur die der Fans. Kapitän Sebastian Käferle meinte schon zu Beginn der Play-offs, dass seine Gunners das Potenzial haben, Vienna mit drei Spielen zu besiegen. Es schaut aktuell ganz danach aus.

So hinterließen die Wiener im zweiten Viertelfinale nicht den Eindruck, als wäre noch eine Steigerung bei ihnen möglich. Einzig Jason Detrick glänzte mit 35 Punkten.

Das 3. Spiel findet am Dienstag, 7. Mai, um 19 Uhr im Hallmann-Dome in Wien statt.  Die Gunners-Fans wollen dieses zu einem „Heimspiel“ machen. Hunderte Fans werden den Weg nach Wien antreten um ihre Mannschaft tatkräftig anzufeuern.

Headcoach Hannes Leitner weiß trotzdem, „in Wien gilt es wieder volle Konzentration zu zeigen und sich genau am Spielplan zu orientieren. Ein paar Fehler und ein knappes Spiel kann kippen. Das wünscht sich niemand.“

Er wird auch dabei wieder auf die Youngster setzen. So haben Stefan Blazevic, Magdy Abou-Ahmed, Jonathan Knessl, Dominik Simmel und Stefan Blazevic die an sie gestellten Aufgaben tadellos erfüllt. Bleibt es so, dann kommt  ein starker Nachwuchs aus den eigenen Reihen nach.

STIMMEN

Horst Leitner: „Wir werden im ‚Heimspiel‘ Nummer 3 wieder auf Sieg spielen. Unser Ziel ist es, die Serie zu beenden, unabhängig von den Widrigkeiten, die uns möglicherweise erwarten."

Hayden Lescault, Highscorer der Gunners, meint dazu: „Alles läuft perfekt, alle wissen was unser Ziel ist und so treten wir auch auf. Am Dienstag machen wir den Sack zu!"