Hochpreisige Fahrräder aus Kellerabteilen gestohlen. Im Südburgenland ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren Fahrraddiebstählen gekommen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 01. März 2021 (16:31)
Symbolbild
Shutterstock.com, Rainer Fuhrmann

Im Raum Oberwart und Pinkafeld (Bezirk Oberwart) wurden 14 hochpreisige Fahrräder aus Kellerabteilen und Hauseinfahrten gestohlen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag. Der Schaden liegt im mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Nachdem sie die Kellerabteile aufgebrochen hatten, dürften die unbekannten Täter die Fahrräder mit einem Klein-Lkw oder Kleinbus abtransportiert haben. Die burgenländische Polizei mahnt die Bevölkerung deshalb zur Achtsamkeit.