Mofafahrer raste mit 85 km/h durch Ortsgebiet

Ein Mofafahrer ist am Montag mit 85 km/h durch das Ortsgebiet von Rechnitz (Bezirk Oberwart) gerast und dabei in ein landesweites Planquadrat geraten.

Redaktion, APA Erstellt am 01. Mai 2018 | 09:24
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Motorrad Motorradhelm Moped Mopedhelm Unfall Verkehrsunfall Toter Verkehrstoter SymbolbildSymbolbild
Symbolbild
Foto: GUNDAM_Ai/Shutterstock.com

Dem Lenker wurde das Kennzeichen abgenommen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit. Insgesamt wurden 925 Fahrzeuglenker kontrolliert. Acht Männer wurden mit Alkohol am Steuer erwischt.

Die höchstgemessenen Alkoholwerte lagen bei einem 33-Jährigen im Bezirk Güssing und bei einem 46-Jährigen im Bezirk Neusiedl am See bei jeweils 1,7 Promille. An der Schwerpunktkontrolle waren 56 Beamte beteiligt. 301 Anzeigen wurden erstattet und 163 Organstrafverfügungen ausgestellt, hieß es in einer Aussendung.