Florianis duellierten sich

Erstellt am 17. Juni 2022 | 05:50
Lesezeit: 2 Min
Nach zweijähriger coronabedingter Pause fand wieder ein Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb des Bezirks Oberwart statt.
Werbung

Bei strahlendem Sonnenschein fand nach zwei Jahren „Corona Pause“ der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb am Sportplatz in Riedlingsdorf statt.

Mit dabei waren über 30 Bewerbsgruppen aus dem Bezirk und zwei Gästegruppen.

Den Tagessieg in der Bewerbskategorie Bronze A konnte die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Jabing erzielen, knapp dahinter folgten die Gruppen der Feuerwehr Mischendorf und die der Feuerwehr Grafenschachen. In der Kategorie Silber setzte sich die Gruppe aus Grafenschachen vor Kemeten und Oberdorf durch.

In der Kategorie Bronze B, einer Wertungsklasse mit Alterspunkten, sicherte sich die Wettkampfgruppe der Schreibersdorfer Feuerwehr den Sieg.

Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb wird dann am 1. und am 2. Juli im Bezirk Oberpullendorf über die Bühne gehen.

Weiterlesen nach der Werbung