Fahrtenschreiber manipuliert: Lkw-Lenker flog auf. Ein Lkw-Lenker, der den Fahrtenschreiber seines Sattelzuges sowie seine persönliche Fahrerkarte manipuliert haben soll, ist Dienstagmittag bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der B63 in Schachendorf (Bezirk Oberwart) aufgeflogen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 18. Juli 2018 (08:25)
Bilderbox.com
Symbolbild

Der 36-Jährige wurde wegen 14 Übertretungen angezeigt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch in einer Aussendung mit. Der Mann aus Ungarn zeigte sich geständig. Er gab laut Polizei an, Fahrtenschreiber und Fahrerkarte manipuliert zu haben, um unter anderem die Einhaltung der vorgeschriebenen Ruhezeiten zu umgehen.