Es blüht im Schloss bei den Gartentagen

Gartenfreunde, die gerne einen Ausflug ins grüne Paradies machen, treffen sich am 9. und 10. Juni im Schloss Kohfidisch.

BVZ Redaktion Erstellt am 06. Mai 2018 | 13:19
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7242664_owz18pko_fmai_gartentage_kohfidisch_2_.jpg
Freuen sich auf zahlreiche Besucher. Die Organisatorinnen Schlossherrin Sarah Keil und Martina Schabhüttl.
Foto: BVZ, zVg

Bereits zum dritten Mal finden heuer die Gartentagen auf Schloss Kohfidisch statt. Am 9. und 10. Juni (jeweils 10 bis 18 Uhr) finden Gartenliebhaber hier heimische und exotische Pflanzen und Pflanzen für jede Gartensituation sowie ausgesuchte Gartenmöbel und Accessoires, aber auch hochwertiges Kunsthandwerk und Keramik aus kleinen Manufakturen.

Das Herzstück der Gartentage ist natürlich das ausgewählte Pflanzenangebot für Kenner und Liebhaber: Rosen, Prachtstauden, Clematis und Hortensien, Bonsai, Sukkulenten und Kakteen, Schattenpflanzen und Präriestauden, alte Obstbaumsorten und Beerensträucher, Orchideen, Alpen- und Steingartenpflanzen, Zitrusgewächse, Speisepilze, Blütensträucher, Alleebäume, Gehölze mit besonderer Herbstfärbung und vieles mehr. Für den Genussfaktor sorgen südburgenländische Weine und viele kulinarische Leckerbissen. Musik kommt vom beliebten Gartenchor „Chorissimo“ und den „Long Beard Brothers“.