Trainingscamp: Perfekter Abstecher nach Lanzarote. Die Sportler des Burgenländischen Sport & Schule Modells Oberschützen (BSSM) waren auf der spanischen Insel.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 18. Dezember 2019 (02:09)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Athleten der 7s-Klasse trainierten unter Aufsicht ihrer Betreuer Marc Kerschbaumer, Johann Szabo, Michaela Klein und Bernhard Beyer im legendären Klub „La Santa“. Gemeinsam mit der Abordnung des BSSM Oberschützen nutzten auch heuer wieder viele Weltklasse-Leichtathleten aus Deutschland, Tschechien und Dänemark das perfekte Umfeld des Klubs der Kanarischen Inseln.

Auch der Spaßfaktor durfte nicht fehlen

Zu Beginn des Tages stand jeweils der traditionelle Morgenlauf und Gymnastik am Tagesplan, ehe ein abwechslungsreiches Programm für die Schüler folgte. Neben drei landschaftlich beeindruckenden Mountainbiketouren standen auch noch je zwei Stabi- und Kraftkammereinheiten, Beweglichkeitssprints,- und Sprünge auf dem Programm. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. So wurde gemeinsam Beachvolleyball, Squash, Badminton und Street-Basketball gespielt.

Natürlich hatten vor allem die Burschen viele Lacher im Gesicht, als sie die vom Klub angebotene Zumbastunde in Angriff nahmen. Abgeschlossen wurde jeder Tag mit einer halben Stunde Stretching. Der Tenor der Sportgruppe am Ende des Trainingslagers: „Eine Woche ist viel zu kurz.“