Lange Einkaufsnacht in Oberwart

Am Freitag, dem 10. September lädt die Stadt zur Langen Einkaufsnacht. Rabatte, Musik und Kulinarik natürlich inbegriffen.

Erstellt am 02. September 2021 | 05:51
440_0008_8167412_owz35cari_sow_einkaufsnacht_oberwart.jpg
Die Stadt lädt am 10. September zur Langen Einkaufsnacht.
Foto: BVZ

Wenn das Stadtzentrum zur Fußgängerzone wird, Musik in den Straßen erklingt und die Geschäfte und Lokale für ihre Kunden und Gäste tolle Angebote schnüren, dann steht die Oberwarter Einkaufsnacht am Programm. Heuer findet diese am Freitag, dem 10. September, statt. Von 18 bis 21 Uhr erwartet die Besucher ein bunter Mix aus Shopping-Erlebnis, kulinarischen Genüssen und gemütlicher Atmosphäre.

Begleitet von musikalischen Klängen der Stadtkapelle, die durch die Straßen marschiert, startet die Einkaufsnacht um 18 Uhr. In und vor den Geschäften gibt es viele Angebote zu entdecken, einige Unternehmen präsentieren ihre Dienstleistungen bei einem Infostand auf Höhe des Stadtparks und wer eine Pause vom Einkaufen benötigt, kann sich im Kaffeehaus oder im Restaurant stärken. Zwei mobile Musikgruppen werden durch die Straßen ziehen und die Besucher unterhalten und auch bei einigen Betrieben gibt es Live-Musik.

Anzeige

Straßensperren von 17.30 bis 23 Uhr

Von 17.30 bis 23 Uhr wird das Stadtzentrum übrigens zur Fußgängerzone. Auf der Hauptstraße gilt von der Kreuzung Wiener Straße mit der Johann Straußgasse bis zur Kreuzung Hauptplatz mit der Schulgasse ein Fahrverbot. Ebenfalls gesperrt werden die Schulgasse bis zur ersten Kreuzung mit der Badgasse. Der Busbahnhof am Hauptplatz wird in dieser Zeit auf die Haltestelle hinter der EMS verlegt (ausgenommen sind die beiden Busse um 17.30 Uhr).