Zirkus-Zelt in Oberwart eingestürzt

Erstellt am 09. Dezember 2021 | 10:05
Lesezeit: 2 Min
Das Zirkus-Zelt des Zirkus Vegas ist eingestürzt. Dabei bangt der Zirkus wegen der Corona-Pandemie ohnehin um seine Existenz. Heu, Sägespäne und Gasflaschen werden dringend benötigt.
Werbung

Eigentlich hätte der Zirkus Vegas nach dem Lockdown-Ende mit 12. Dezember Vorstellungen in Oberwart geben sollen. Die starken Schneefälle über Nacht haben das Zirkuszelt einstürzten lassen, die Lage ist prekär.

„Wir stehen vor dem Nichts“, startet Catherine Spindler einen Spendenaufruf. „Wir brauchen ganz dringen Heu, Sägespäne und Gasflaschen, um uns und die Tiere weiterhin versorgen zu können.“

„Aktuell ist die Feuerwehr im Einsatz und versucht zu retten, was zu retten ist“, erzählt Spindler.

Die Spenden können direkt vorbeigebracht werden. Der Zirkus ist in Oberwart auf der Steinamangerer Straße stationiert, zwischen Kika und Forstinger.

Kontakt: 06608282559

Spendenkonto

IBAN: AT29 3284 2000 0018 2949 oder BIC: RLNWATWWSTO

Ginny Spindler

Werbung