Frauenpower bei der Blasmusik. Angelika Miertl folgt Matthias Gangoly als Obfrau der Stadtkapelle. Vier weitere Damen sind im neuen Vorstand vertreten.

Von Carina Fenz. Erstellt am 23. Januar 2020 (03:07)

Drei Jahre lang war Matthias Gangoly Obmann der Stadtkapelle. Jetzt legt der Musiker aus Zeitgründen sein Amt in weibliche Hände, bleibt aber in zweiter Reihe als Stellvertreter. Angelika Miertl übernimmt zukünftig die Agenden der Stadtkapelle und gleichzeitig auch eine ganze „Frauenwirtschaft“. Insgesamt fünf Damen sind im neuen Vorstand vertreten. Schriftführerin ist Katharina Brunner, Jugendreferentin Lena Bencsics, Kassierin Marleen Grof und Bekleidungswartin Jennifer Weghofer. Die nächsten Auftritte der Stadtkapelle sind am 4. Feber im Zuge der Gedenkfeier anlässlich „25 Jahre Roma-Attentat“, am 25. Feber das Konzert am Faschingdienstag und am 16. Mai das „Wunschkonzert“ im Stadtpark.