A2: Feuerwehr Pinkafeld im länderübergreifenden Einsatz

Erstellt am 18. März 2018 | 13:27
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Unfall Südautobahn
Foto: Stadtfeuerwehr Pinkafeld (http://www.feuerwehr-pinkafeld.at)
Im länderübergreifenden Einsatz ist Sonntagfrüh die Stadtfeuerwehr Pinkafeld auf der Südautobahn bei Pinggau (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) gestanden.
Werbung

Auf der schneeglatten Richtungsfahrbahn Wien war nach Angaben der Helfer ein Pkw ins Schleudern geraten und nach dem Anprall an die Leitschiene auf der ersten Spur zu stehen gekommen. Verletzt wurde niemand.

Die Stadtfeuerwehr, die mit 18 Mann ausgerückt war, berichtete von dichtem Schneefall bei der Anfahrt zur Unfallstelle. Das verunglückte Auto wurde geborgen.

Auto prallte gegen Baum

Im Gemeindegebiet von Steinberg-Dörfl (Bezirk Oberpullendorf) prallte nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland am Sonntagvormittag ein Auto gegen einen Baum. Der verletzte Lenker wurde von einem Notarztwagen ins Krankenhaus transportiert.

Werbung
Anzeige