Neue Kooperation: Reise mit Bus genießen

Fünf Unternehmen stellen sich der Herausforderung und „COVID-19“. Sie haben ihre Kräfte gebündelt, demnächst soll Reisen mit dem Bus sicher sein und Spaß machen.

Erstellt am 22. August 2020 | 05:20
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7911632_owz34dani_bezirk_busreisen.jpg
Reise- und Busunternehmen im Südburgenland kooperieren: Siegfried Tanczos (Südburg Verkehrsbetrieb, Oberwart), Michael Kroemer-Novoszel (Komet Reisen, Pinkafeld), Martin Ochsenhofer (Fox Tours, Oberwart), Klaus Sagmeister (Sagmeister Reisen, Stegersbach) und Patrick Woppel (Columbus - Ihr Reisebüro, Oberwart).
Foto: Daniel Fenz

Unter dem Titel „Best of bus“ bieten ab sofort fünf südburgenländische Reiseveranstalter attraktive Reisen mit dem höchsten Hygiene- und Qualitätsstandard an. Mit dabei sind das Reisebüro Columbus, Fox Tours und Südburg aus Oberwart sowie Komet Reisen (Pinkafeld) und Sagmeister Reisen aus Stegersbach.

Herausfordernde Zeiten wie zu „COVID-19“ haben auch zur Folge, dass Unternehmen Kräfte bündeln, um attraktive Angebote zu den Kunden zu bringen. Den Kunden soll dadurch die Möglichkeit geboten werden, in ihrem Stammbüro ein breiteres Angebot an Reisen zu erhalten. Das gemeinsame Ziel dabei: Aufgrund der breiteren Streuung durch die teilnehmenden Unternehmen soll die Wahrscheinlichkeit einer Durchführung der Reise erhöht werden. Darüber hinaus wird größter Wert auf Sicherheit und die Hygiene gelegt.

Anzeige

So wird auf die gründlichste Reinigung der Busse, Desinfektionsmittel in den Fahrzeugen sowie große Sitzabstände geachtet. Außerdem gibt es bestes Raumklima durch modernste Klimaanlagen, die ausschließlich mit Frischluft arbeiten und so die Luft im Minutentakt austauschen. Ziel ist es, dass der Kunde in den Bus steigt und entspannt und sorglos die Reise genießt.