Drei Verletzte bei Frontalcrash in Markt Allhau

Im Gemeindegebiet von Markt Allhau (Bezirk Oberwart) sind am Donnerstagabend zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen.

Redaktion, APA Erstellt am 25. November 2016 | 09:53
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Rettung Sanitäter Notarzt Notfall Symbolbild
Foto: Bilderbox.com (Symbolbild)

Dabei wurden ein 87-jähriger Mann, seine 69-jährige Mitfahrerin sowie die 28-jährige Lenkerin des zweiten beteiligten Autos verletzt, berichtet die Polizei am Freitag. Alle drei wurden ins Krankenhaus gebracht.

Zu dem Unfall war es gekommen, als die 28-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Steiermark) auf der Bundesstraße B50 ein Fahrzeug überholte. Der entgegenkommende 87-Jährige aus Graz konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal gegen den Wagen der 28-Jährigen.