Pinzker: „Leo ist der richtige Mann“

Leonhard Schneemann wurde zum Landesrat angelobt. Bürgermeister Christian Pinzker setzt auf seinen Vorgänger.

Erstellt am 25. August 2020 | 05:03
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7909609_owz34dani_ownord_schneemann_familie.jpg
Angelobung im Landhaus. Neo-Landesrat Leonhard Schneemann (Mitte), Gattin Karin (2.v.l.) und Sohn Matthias (l.) sowie mit Tante Sissi und Onkel Hubert Temel (v.l.).
Foto: SPÖ/Patrick Hafner

Nach dem frühzeitigen Ausscheiden von Landesrat Christian Illedits aus der Landesregierung (die BVZ berichtete), wurde Leonhard Schneemann als neuer Landesrat für Wirtschaft und Soziales angelobt. Schneemann war zwei Perioden Bürgermeister in der Großgemeinde, etliche Jahre im Gemeinderat- und -vorstand und zuletzt Vorstandsdirektor der Kurbad Tatzmannsdorf AG (Reduce Gesundheitsresort).

Pinzker schätzt „Leo“ als guten Freund

Sein Amt als Vorstandsdirektor übernimmt Andreas Leitner (siehe Seite 24), als Bürgermeister folgte ihm schon bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2017 Christian Pinzker. Dieser streut seinem Vorgänger und guten Freund Rosen, es gibt sozusagen Vorschusslorbeeren von ihm. „Ich bin einerseits sehr froh, dass der neue Landesrat aus dem Südburgenland kommt. Andererseits schätze ich Leo als guten Freund. Daher ist er sicher der richtige Mann für das Resort.“

Anzeige

Für den Bürgermeister hat Schneemann die fachliche Qualifikation und auch Führungskompetenzen. „Außerdem besitzt er Handschlagqualität.“ Für ihn und die Gemeinde sei es nun auch eine große Ehre, dass erstmals ein Landesrat aus der Großgemeinde Unterkohlstätten kommt.

Daher gibt es am Sonntag einen gebührenden Empfang. Aufgrund von „COVID-19“ zwar nur im Freien, doch ab 10 Uhr soll er am Kirchenplatz in Unterkohlstätten gefeiert werden. Bei Regen findet der Empfang allerdings nicht statt.