Pensionist bei Verkehrsunfall verletzt

In Unterwart (Bezirk Oberwart) ist am Montagabend ein Pensionist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Redaktion, APA Erstellt am 20. Dezember 2016 | 12:19
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Notruf Rettung
Foto: NOEN

Wie die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag berichtete, wurde ein 72-jähriger Radfahrer von einem Auto erfasst, als dieser die Fahrbahn querte. Der Mann wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei hatte der Mann kein Licht eingeschaltet als er aus einer Einkaufspassage auf die Fahrbahn bog. Der 56-jährige Pkw-Lenker bremste zwar noch, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern. Der 72-Jährige aus dem Bezirk Oberwart wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.