Buchschachen: Christbaum wurde mutwillig zerstört

Unbekannte haben den Christbaum des Verschönerungsvereins beschädigt.

Rosa-Stefanie Nutz
Rosa-Stefanie Nutz Erstellt am 24. Dezember 2020 | 03:55
christbaum beschädigt
Der Unbekannte riss einen Großteil des Schmucks zu Boden und zerstörte ihn.
Foto: Sauhammel

„Als ich von einer Anrainerin des Dorfplatzes den Anruf bekam, dass mit unserem Christbaum was nicht stimmt, machte ich mich sofort auf den Weg um nach dem Rechten zu sehen, und sah leider schon von Weitem das Ausmaß der Zerstörung,“ erzählt Obfrau des Verschönerungsverein Theresa Sauhammel. Ein oder mehrere Unbekannte hatten scheinbar nachts Kugeln und Schmuck vom Baum gerissen, teilweise zerbrochen und auf den Boden geworfen.

Der Verschönerungsverein hatte den Christbaum zuvor mit viel Mühe und Freude aufgestellt und dekoriert. Doch unterkriegen lassen sich Obfrau Theresa Sauhammel sowie die Mitglieder des Vereins nicht. „Sollte jemand was beobachtet haben bitte wir um Hinweise, wir würden die Person die unseren Christbaum zerstörte gerne fragen, ob er ihr etwa nicht gefiel,“ so die Mitglieder des Verschönerungsvereins.