"Die Schickeria" gab Konzert zu Muttertag. “Die Schickeria“, übertrug ihr Muttertagskonzert via Live-Stream ins Internet.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 14. Mai 2020 (04:30)
Ein Muttertagskonzert der besonderen Art gab es von „Die Schickeria“. Sie spielten im Garten, die Fans waren per Live-Stream dabei. 
Bencsics

Die Band „Die Schickeria“ hatte sich zu Muttertag etwas Besonderes einfallen lassen. Sie spielten ein Konzert auf Abstand und im Garten, welches als Live-Stream auch auf www.bvz.at mitzuverfolgen war.

„Mit unsrer Version des Smokie-Hits ‚Alice‘ haben wir ja bereits versucht, die Situation etwas aufzulockern und dennoch auf die ernst zu nehmenden Maßnahmen hinzuweisen. Der Muttertag war nun der perfekte Anlass, um den Menschen eine weitere kleine Abwechslung und Unterhaltung zu liefern“, erklärt Bandmitglied Mike Bench.

Die Fans von „Die Schickeria„ haben die Möglichkeit, die Band endlich wieder live zu hören, zahlreich angenommen. „Wir sind noch immer sprachlos, wie viele Menschen uns dabei zugesehen haben und uns liebe Kommentare, Fotos und Nachrichten zukommen ließen“, freut sich die Band.