Inspizierung der Kotezickener Wehr. Am vergangenen Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Kotezicken der alljährlichen Inspektion unterzogen.

Von David Marousek. Erstellt am 28. Mai 2021 (05:02)
Erfolgreich absolviert. Ohne eine praktische Übung, die coronabedingt ausfallen musste, wurde im kleinen Personenkreis inspiziert.
BVZ

Durch Abschnittsbrandinspektor und Bezirkskommandant-Stellvertreter Herbert Kaszanics wurde letzten Freitag die Freiwillige Feuerwehr Kotezicken inspiziert. Wie auch schon im Vorjahr konnte die Inspizierung aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen nicht mit einer praktischen Übung überprüft werden. Somit wurde in einem kleinen Personenkreis und einem administrativen schriftlichen Teil die Wehr überprüft.

Auszeichnungen an die Mitglieder überreicht

Weiters wurde Peter Cserkics die Ehrenmedaille für seine 25-jährige Tätigkeit überreicht. Walter Schändl wurde für seine 40-jährige Tätigkeit ausgezeichnet. Für Hans Unger gab es das Verdienstzeichen des burgenländischen Feuerwehrverbandes in Gold für seine 45-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr.

Neben Abschnittsbrandinspektor Herbert Kaszanics waren auch Bürgermeister Martin Csebits und Ortsvorsteher Josef Steiner anwesend.