WC-Anlage in Redlschlag gesprengt

In Redlschlag in der Gemeinde Bernstein (Bezirk Oberwart) ist eine WC-Anlage gesprengt worden.

Erstellt am 06. Januar 2016 | 11:46
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizeiauto Polizei
Foto: NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Das Toilettenhäuschen wurde stark beschädigt, bestätigte die burgenländische Landespolizeidirektion am Mittwoch einen Bericht der "BVZ". Zum Einsatz kamen pyrotechnische Gegenstände.

Die Tat bei einer Aussichtsplattform entlang des "Alpannonia Wanderweges" wurde laut Polizeiangaben in der Nacht auf den 28. Dezember verübt. Dem Bericht zufolge soll der Schaden mehr als 15.000 Euro betragen. Bei einem Vandalenakt vor einigen Monaten wurden bereits Stehpulte, Wanderschilder und Wegweiser am Wanderweg aus der Verankerung gerissen, der Schaden betrug damals rund 10.000 Euro.