Welgersdorf

Erstellt am 08. November 2018, 05:36

von Vanessa Bruckner

Burgenländer in Wien: Uwe macht Krawall. Der Welgersdorfer Winzer Uwe Schiefer eröffnet mit seinem Geschäftspartner ein Weinlokal am Naschmarkt.

Bar Krawall. Die neue kulinarische Stätte von Uwe Schiefer und der Domaines Kilger hat Dienstag bis Samstag von 9 bis 23 Uhr geöffnet.  |  zVg

In Reihe C rangiert ab kommender Woche die Burgenländische A-Klasse. Heißt: Uwe Schiefer, Winzer aus Welgersdorf, eröffnet dann nämlich (konkret am 13. November) sein Lokal „Bar Krawall“ in der sogenannten C-Reihe des Wiener Naschmarktes.

Die Idee für ein Weinlokal in Österreichs Bundeshauptstadt sei schon seit vielen Jahren da gewesen. Lediglich am geeigneten Standort scheiterte es stets. „Jetzt hat es endlich geklappt“, freut sich der 50-jährige Winzer vom Weingut Schiefer pur. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner, der hinter der Domaines Kilger steht, werden zu den eigenen Weinsortimenten, auch andere Köstlichkeiten im Glas serviert.

„Der Uhudler kommt auch mit nach Wien. Dazu gibt es kulinarische Schmankerl wie beispielsweise Bisonwürste“, verrät Schiefer. Das Lokal selbst ist übrigens nach der berühmten „Krawall Minerl“ benannt, eine Marktschreierin aus vergangenen Zeiten. Auch „Burgenländerabende“ und Auftritte heimischer Köche im Krawall sind geplant.