Klimaaktivisten zogen durch Pinkafeld

Anlässlich des Weltklimastreiktags waren am Freitag auch in Pinkafeld Demonstranten für den Klimaschutz unterwegs.

Erstellt am 29. November 2019 | 16:34
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Initiiert von der Gruppe „Parents For Future Südburgenland“  zogen die Klimaaktivisten von der Weinstube Szemes zum Hauptplatz, um mit Schildern und Gesang auf die Klima- und Umweltproblematik aufmerksam zu machen. „Wir wollen die Jugendlichen beim Kampf für das Klima unterstützen“, sagt Antonia Voith, die gemeinsam mit ihrem Mann Michael „Parents For Future Südburgenland“  gegründet hat. Übrigens, nicht nur Eltern, sondern jeder, der die Gruppe unterstützen möchte, ist herzlich willkommen.