Ehrung für Lebenswerk: „Herr Heimathaus“ ausgezeichnet

Erstellt am 30. März 2022 | 05:26
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8311624_owz12vani_ows_szabo_ehrung.jpg
Ernst Szabó (l.) und der ungarische Botschafter Andor Nagy.
Foto: BVZ
Ernst Szabó, Mitbegründer des Unterwarter Heimathauses und des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereins, von ungarischem Botschafter geehrt.
Werbung

Im Collegium Hungaricum wurden Personen geehrt, die sich dem Erhalt der ungarischen Kultur und Sprache in Österreich verdient gemacht haben.

Andor Nagy, Botschafter von Ungarn, überreichte Ernst Szabó, Mitbegründer des Unterwarter Heimathauses und des Burgenländisch-Ungarischen Kulturvereins, der sein Leben dem Erhalt und der Weitergabe der ungarischen Kultur gewidmet hat, eine Auszeichnung.

Werbung