EAV gastiert im Schlosspark. Am Sonntag, dem 4. August, rocken die Mannen der EAV die Bühne im Schlosspark in Pinkafeld.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 02. August 2019 (03:18)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7566838_bvz20_19pr_eav2_fotocredit_sandra_vitti.jpg
Die EAV kommt am 4. August wieder nach Pinkafeld. Das Konzert findet im Schlosspark statt.
Sandra Vitting

Die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ (EAV) macht nach 41 gemeinsamen Bühnenjahren nun endgültig Schluss. Dies passiert aber nicht ohne eine gebührende Abschiedstournee. Unter dem Motto „1.000 Jahre EAV Live – Der Abschied“ sind die Musiker derzeit im ganzen Land unterwegs und machen am Sonntag, dem 4. August, zum zweiten Mal Station in Pinkafeld, dieses Mal im Schlosspark.

Nebst den schönsten Hits und Klassikern erwarten die Besucher so einige Überraschungen die alle Liebhaber von Kabarett, Rock und Pop begeistern werden. Trauerkleidung ist nicht unerwünscht. Karten für das Konzert erhalten Sie in der Konditorei Ulreich in Pinkafeld sowie in der Thermenkonditorei Fürstenfeld. Für all jene, die von außerhalb kommen, gibt es die Möglichkeit sich noch Karten im Webshop: www.konditorei-ulreich.shop oder bei Ö-Ticket zu sichern.