Zweirad geriet unter Auto - Ein Schwerverletzter

Erstellt am 03. Mai 2016 | 10:33
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Notarztwagen des oesterr. Roten Kreuzes
Foto: NOEN, BilderBox.com
In Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) sind Dienstagfrüh ein Moped und ein Pkw zusammengestoßen. Das Zweirad geriet dabei unter den Wagen.
Werbung
Der Mopedfahrer erlitt nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland schwerste Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus nach Oberwart gebracht. Die Pkw-Lenkerin wurde von einem Team der Krisenintervention Burgenland betreut.

Der Unfall hatte sich gegen 6.45 Uhr ereignet. Ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen sowie ein praktischer Arzt waren im Einsatz. Das Moped wurde von der Feuerwehr geborgen.
Werbung