Karottenkuchen im Glas.

Erstellt am 12. Dezember 2020 (04:29)
Franz Gleiß

Rezept: www.regionale-rezepte.at, Elisabeth Heidegger

Zutaten:

  • 150 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • Schale einer ½ Zitrone,
  • unbehandelt
  • 4 Eier
  • 250 g Karotten
  • 250 g Nüsse, z. B. Walnüsse
  • oder Haselnüsse
  • 120 g Mehl, glatt
  • 1 Pkg. Backpulver

Zum Befetten der Gläser:

etwas Butter

Zum Garnieren:

Schlagobers

Zubereitung: Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier mit dem Mixer einige Minuten gut schaumig rühren.

Karotten säubern und fein reißen. Die Karotten und geriebenen Nüsse in die schaumige Masse mit dem Schneebesen vorsichtig einrühren.

Zum Schluss Mehl und Backpulver vermischen und in die Karotten-Nuss Masse einrühren.

6 bis 8 Sturzgläser (je nach Größe der Gläser) mit einem Pinsel und etwas weicher Butter befetten.

Die Gläser ca. zur Hälfte bis maximal 2/3 mit dem Teig befüllen und bei 160 °C im vorgeheizten Backrohr ca. 35-45 Minuten backen. Mit Staubzucker bestreut servieren.