Bad Sauerbrunn überrascht gegen Deutschkreutz

Erstellt am 08. August 2021 | 09:44
Lesezeit: 3 Min
Die Kurortler feiern einen nicht unbedingt zu erwarteten Heimsieg gegen Deutschkreutz.
Werbung

Einen individuellen Abwehrschnitzer nutzte Mark Vargek nach einer Stunde zur Führung. Holger Knartz staubte in der Schlussphase zum 2:0-Endstand ab. Zwischenzeitlich hatten die Gäste auf den Ausgleich gedrückt. Doch Bad Sauerbrunn-Tormann Markus Böcskör hielt mit den Topchancen zweimal sehenswert. Der Erfolg war allerdings bittersüß, weil Lukas Kornholz das Feld nach einer Verletzung nur mehr gestützt verlassen konnte.