Kampitsch verlässt den SC Eisenstadt Richtung Purbach

Erstellt am 25. Juni 2022 | 02:57
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8396657_eis25fr_kampitsch_3sp.jpg
Alexander Kampitsch soll in der neuen Saison für Purbach die nötigen Tore schießen.
Foto: Frank
Der Stürmer hat sich dazu entschlossen, ab kommender Saison für Purbach zu kicken.
Werbung

Mit diesem Neuzugang ist dem UFC Purbach ein richtiger Transfer-Coup gelungen. Mit 22 Treffern in 26 Partien war Alexander Kampitsch der beste Torschütze der Hauptstädter und zusammen mit Sturmpartner David George eine echte Offensiv-Waffe.

Nachdem den Eisenstädtern der Aufstieg gelungen ist, hätten wohl die Wenigsten damit gerechnet, dass der Angreifer trotzdem einen Wechsel anstrebt.

„Wir sprechen mittlerweile schon seit einigen Jahren mit Kampitsch und versuchen bereits seit Längerem, ihn nach Purbach zu lotsen, deshalb sind wir froh, dass der Transfer nun endlich in trockenen Tüchern ist“, freute sich UFC-Sektionsleiter Sascha Schmidt.

Der Stürmer soll einer der wichtigen Bausteine im Plan „Aufstieg“ werden und für die nötigen Treffer sorgen. Bei Purbach wird sich außer diesem Neuzugang noch einiges tun, allerdings ist dabei das Meiste noch nicht fixiert.