Eisenstadt

Erstellt am 11. Oktober 2017, 10:40

von Thomas Steiger

Kusolits abgelöst – Görz wird neuer SCE-Obmann!.

Hans Kusolits abgelöst – Christoph Görz wird neuer SCE Obmann.  |  Thomas Steiger

Wie berichtet, will der „SC Eisenstadt Neu“ für die Spielzeit 2018/19 neue Wege gehen und durch Seriosität und Professionalität punkten ( wir hatten berichtet, siehe hier und unten).

Dem Verein soll ein wichtiger „Facelift“ verpasst werden, um auch einen Mehrwert für alle Beteiligten zu erzielen. Christoph Görz und sein neues Team arbeiten akribisch mit  einem klaren Konzept und einem Plan daran, den Traditionsverein wieder im neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

„Jetzt sind auch die Formalitäten geklärt“

Bei der Generalversammlung am Dienstagabend wurden die Weichen für eine positive Zukunft gelegt. Der bisherige Obmann des Vereins, Hans  Kusolits, wurde abgewählt und Christoph Görz einstimmig als neuer Obmann des SC Eisenstadt bestätigt.

„Jetzt sind auch die Formalitäten geklärt. Mich freut es natürlich, Obmann des neuen SC Eisenstadt zu sein. Mein starkes Team und ich werden alles daran setzen, dass dieser prestigeträchtige Verein schrittweise wieder den Stellenwert von einst erreicht. Das ist definitiv ein Herzensprojekt“, so Görz.

Kassier Sascha Eisenwort und Schriftführer Philipp Szabo komplettieren das neue Vorstandsteam des SCE. Des Weiteren wurden Thomas Gartner und Markus Bauer von der Generalversammlung als Rechnungsprüfer bestellt.

Unter der neuen Führung wird der SC Eisenstadt jetzt auf neue, gesunde Beine gestellt – mit einer weitaus klareren und strukturierteren Vorgehensweise, als bei den bisherigen, gescheiterten Anläufen.

Weitere Hintergründe zum Thema lest ihr in der kommenden Printausgabe eurer BVZ.