Sechs neue Spieler für den SC Eisenstadt. Eisenstadt stellt sich neu auf. Letzter Neuzugang: Mostafa Jahandideh Saadi.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. Juli 2019 (02:45)
Philipp Frank
Julian Kusolits verlässt den ASK Klingenbach in Richtung Eisenstadt SC.

Hinter den Kulissen wurde bereits seit einiger Zeit intensiv daran gearbeitet, nun darf der Sportliche Leiter des SC Eisenstadt, Mario Pürrer, Vollzug melden: Mit Julian Fiedler, Mostafa Jahandideh Saadi, Andrei Covaciu, Julian Kusolits, Erik Frania und Alexander Kampitsch erhält der Kader nicht nur in der Breite Verstärkung, sondern vor allem in der Qualität.

Obmann Michael Billes: „Ziel war es die Mannschaft zusammenzuhalten und dennoch gezielt die einzelnen Bereiche zu verstärken. Mit unseren sechs Neuzugängen sind wir jetzt sehr gut aufgestellt. Wir hoffen, an die tolle Frühjahrssaison anschließen zu können und blicken der kommenden Spielzeit optimistisch entgegen.“

Der Trainer und Sportliche Leiter Mario Pürrer ist ähnlicher Meinung: „Wir konnten mit unseren Verpflichtungen wichtige Lücken schließen. In der Vorbereitung wollen wir sie in das bestehende, gut funktionierende Kollektiv integrieren. Zudem werden wir durch den breiteren Kader variabler.“

Der SCE hat unter anderem sechs Testspiele geplant, um Eindrücke von der neuformierten Truppe zu sammeln. Das Erste findet diesen Samstag, um 17 Uhr, in Schützen gegen Aspang statt.