Wimpassing: Gerald Lintner sehr vorbildlich. Wimpassings Routinier Gerald Lintner ist zurzeit der Lauf-König des Vereins.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 10. Januar 2021 (04:12)
Wimpassing-Routinier Gerald Lintner ist der fleißigste Akteur was Heimläufe betrifft.
Frank

Bis zu den Weihnachtsfeiertagen hatte Wimpassings Trainer Michael Hartl seinen Spielern Heimläufe verordnet. Alle Mannen absolvierten diese mit Bravour. Einer hat sich dabei besonders hervorgetan: Gerald Lintner. „Er hat noch die Einstellung eines Regionalligaspielers“, erläutert Hartl.

„Der Älteste gibt am meisten Gas“

„Bis zu Weihnachten hat er mir gefühlte 30 Läufe geschickt. Da habe ich ihm geschrieben, er solle endlich auch einmal eine Pause einlegen. Aber seither habe ich schon wieder Daten von fünf Läufen erhalten.“ Der Routinier gilt somit als Vorbild und Motivator für die vielen jungen Kicker. „Die sehen jetzt, dass der Älteste am meisten Gas gibt“, so der Coach weiter. Ansonsten lehnt sich Hart – betreff Wiederaufnahme eines Trainingsbetriebs zurück. Geplant war, am 11. oder am 18. Jänner mit der Vorbereitung zu starten. Daraus wird fix nix. Alleine von der Tabellensituation her sieht Hartl alles reichlich entspannt. „Wir nehmen es wie es kommt“, meint er zum Thema eines etwaigen Aufstiegs. „Nach unten hin haben wir nichts mehr zu befürchten.“