Erfreuliche Zeiten für Laufteam Burgenland. Abermals Top-Leistungen der Laufteam-Athleten beim Event zuletzt in Salzburg.

Von Thomas Steiger. Erstellt am 11. September 2019 (02:11)
Die Athletinnen und Athleten des Laufteam waren bei den Meisterschaften in Salzburg dabei und konnte glänzen.
zVg

Vom ersten Training auf der neuen Leichtathletik-Anlage voll motiviert, starteten die Laufteam-Athleten bei den U16 und U20 Meisterschaften in Salzburg und zeigten gute Leistungen. Für Stockerlplätze reichte es diesmal aber nicht.

Top-Leistungen erbrachte die erst 15-jährige Catherina Strohmayer-Dangl in der U20. Über 100 Meter, sowie 200 Meter erreichte sie jeweils den ausgezeichneten, aber undankbaren vierten Platz, wobei sie über die 200 Meter als Jüngste im Spitzenfeld Bronze um nur zwei Hundertstel verfehlte. Anna Leser ging über die 5000 Meter an den Start und konnte das Rennen ebenfalls auf Rang vier beenden.

Für Caroline Bredlinger verliefen die Vorbereitungen in den letzten Wochen nicht ganz optimal und so konnte sie an ihre Zeiten aus dem Frühling nicht anschließen. Am Ende war es Platz sechs über die 800 Meter für die Laufteam-Athletin. Naya Hayszan und Emily Mariel liefen und sprinteten bei ihrem ÖM-Debut jeweils ins Mittelfeld.