Sportangebot für Mamas

Die neue Sportbewegung „Mamanet“ richtet sich an Frauen, insbesondere an Mütter.

Erstellt am 25. Oktober 2021 | 01:09
440_0008_8212774_eis42wp_mamanet_3sp.jpg
Mamanet. Der neue Trendsport für Frauen kann nun auch in Eisenstadt ausprobiert werden.
Foto: zVg Mamanet

Die Pandemie war für die Sportvereine besonders hart, viele kämpfen seither mit Mitgliederschwund. Das Interesse am Sport hat allerdings eher zugenommen, vor allem neue Trendsportarten erfreuen sich steigender Beliebtheit.

Dazu zählt etwa auch „Mamanet“. Das ist eine internationale Sportbewegung für Frauen ab 30 Jahren (auch ohne Kinder) und insbesondere Mütter (jeden Alters). Gespielt wird Cachibol, eine Sportart, die Volleyball ähnlich ist. Der Ball wird dabei aber gefangen und geworfen, daher kann es leicht und ohne sportliche Vorerfahrung in jedem Alter erlernt werden.

Nun ist der Trendsport, der sich besonders an Frauen richtet, auch in der Landeshauptstadt angekommen. Der ASVÖ bietet in der Volksschule in Sankt Georgen jeden Mittwoch von 19 bis 20 Uhr die Möglichkeit, den jungen Sport selbst auszuprobieren. „Zum Mitmachen benötigt man nur Sportbekleidung, Turnschuhe mit heller Sohle - und schon kann kostenlos geschnuppert werden“, lädt der Dachverband alle Interessierten.