Meidl bei Donnerskirchener Damentag einsame Spitze. Beim Event des GC Neusiedlersee-Donnerskirchen setzte sich Lokalmatadorin Margit Meidl von der Konkurrenz ab.

Von Peter Wagentristl. Erstellt am 20. September 2017 (02:22)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Fit. Margit Meidl (Mitte) holte sich den Sieg beim Damentag.
WP

Die Golfsaison nähert sich dem Ende zu und bevor das Wetter nicht mehr mitspielt gingen die Golferinnen der Region vergangene Woche noch einmal über die 18 Löcher.

Am besten präsentierte sich dabei Margit Meidl, die beim Damentag ihren Golfclub Neusiedlersee-Donnerskirchen souverän vertrat und gegen die Konkurrenz aus dem Landessüden und den Nachbarbundesländern sogar den Sieg erspielte.

Ihrem Score von 27 Punkten konnte niemand auch nur nahe kommen, bereits die zweitplatzierte Susanne Ganster vom Golfclub Ensfeld riss einen Rückstand von zehn Punkten auf. Das Podium komplettierte die Golf und Country Club Brunn-Golferin Jenny Nickels-Drach.

Zweitbeste Golferin vom GC Neusiedlersee-Donnerskirchen war dabei Michaela Ruzicka, die auf ihrer Heimanlage Platz sechs erspielte, dicht darauf folgte Clubkollegin Claudia Ivanschitz auf Platz acht. Mit Margarethe Kampitsch schaffte es noch eine Vierte Golferin aus dem Bezirk in die Top-Ten.

In der Nettowertung holte sich Margit Meidl auch noch den zweiten Platz, der Sieg ging allerdings an die Niederösterreicherin Hilde Bönisch, Ilse Rauter landete in dieser Wertung auf dem dritten Platz.

Am 1. Oktober klingt für die Golf-Ladies die Saison mit dem Damenabschluss aus.