Pospisil deklassierte die Konkurrenz. Keine Überraschung gab es bei einem der letzten Turniere der Saison: Pospisil holte Platz eins vor Peppert.

Von Peter Wagentristl. Erstellt am 09. Oktober 2019 (01:30)
zVg
Wetterfest. Beim Greenkeeper Turnier trotzten die Starter Wind und Regen. Den Sieg holte Rudolf Pospisil vor Wolfgang Peppert.

Ausnahmsweise ließ sich die Sonne am Golfclub Neusiedlersee-Donnerskirchen (fast) nicht blicken, 51 Golfer ließen sich von Regen und Wind aber nicht abhalten und spielten um den Sieg.

Am erfolgreichsten war dabei Rudolf Pospisil, er spielte mit 41 Punkten einen beachtlich Vorsprung heraus. Nur Wolfgang Peppert (37) blieb ihm auf den Fersen, die Drittplatzierte, Aurelia Kögler, wies bereits einen Rückstand von zwölf Punkten auf. In der Nettowertung ging der Sieg an Paul Kampitsch vor Doina Baumgartner und dem punktegleichen Hans Füzi.

BVZ
Birkenhof Gols weekly. Bei der wöchentlichen Turnierreihe setzte sich Christoph Leszkovich vor Club-Manager Günter Nemeth durch.

Am Wochenende steht in Donnerskirchen noch die international besetzte BestTour am Programm, am Nationalfeiertag (26. Oktober) endet die heurige Golfsaison beim GC Neusiedlersee-Donnerskirchen schließlich mit dem Fähnchenturnier.