Strohmayer-Dangl bricht 35 Jahre alten Landesrekord

Erstellt am 17. Februar 2021 | 16:30
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_8020845_eis05wp_strohmayr_dangl.jpg
Bestzeit. Niklas Strohmayer-Dangl ilef die 400 Meter in 50,30 Sekunden.
Foto: zVg
Beim ÖLV Vorbereitungsmeeting für die Europameisterschaften in Polen sorgte der Eisenstädter Niklas Strohmayer-Dangl für Aufsehen.
Werbung

Der Spitzenathlet der Leichathletik Akademie Eisenstadt stellte einen neuen Landesrekord in der Halle auf und absolvierte die 400 Meter im Ferry Dusika-Stadion in 49,71 Sekunden. Damit löste er nach 35 Jahre Langzeit-Rekordhalter Stefan Moser (49,77 Sekunden) ab.